“DIE BILDUNG KOMMT NICHT VOM LESEN, SONDERN VOM NACHDENKEN ÜBER DAS GELESENE.”
— Carl Hilty
Lehrmittel

Das Lehrmittel, welches ebenfalls den Namen Speak Truth To Power trägt, ist sozusagen das Herzstück dieses Bildungsprogramms. Dieses ursprünglich in den Vereinigten Staaten entwickelte Buch wurde von der Robert F. Kennedy Stiftung in enger Zusammenarbeit mit dem Kompetenzzentrum Menschenrechte der Universität Zürich für die didaktische Nutzung in der Schweiz von Grund auf neu entwickelt. Neben einer einführenden, allgemeinen Schilderung der Geschichte der Menschenrechte enthält das Lehrmittel 30 Porträts von Menschenrechtsaktivisten, wovon es sich bei zehn der geschilderten Persönlichkeiten um Verteidiger der Menschenrechte aus der Schweiz handelt.

Den Lehrpersonen sowie auch den Schülerinnen & Schülern steht ergänzend zum Buch diese online Plattform zur Verfügung. In ihrer endgültigen Form wird diese Lernaktivitäten für den Unterricht vom Kindergarten bis zum Gymnasium beinhalten. Diese sind direkt im Unterricht einsetzbar und basieren auf aktuellen didaktischen Ansätzen. Die Aktivitäten beziehen sich auf konkrete Kompetenzen der drei sprachregionalen Lehrpläne und eigenen sich für unterschiedliche Schulfächer. Die Entwicklung des Bildungsprogrammes wird von der Vize-Präsidentin der Robert F. Kennedy Stiftung und ehemaligen Leiterin des Koordinationsbereichs Obligatorische Schule der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren (EDK) geleitet.

Die aktuell vorliegenden Unterrichtsmaterialien wurden gemeinsam mit der Pädagogischen Hochschule Freiburg erarbeitet. Rückmeldungen von Lehrpersonen werden jederzeit aufgenommen und Unterrichtsmaterialien permanent weiterentwickelt.

Bestellen Sie sich das Buch und unterstützen Sie so das Bildungsprogramm in der Schweiz!

BUCH BESTELLEN