Zurück Back
Henry Dunant

«DIE STRÖMUNG GEGEN DEN KRIEG MUSS EINE ALLGEMEINE WERDEN. ES MUSS DEN NATIONEN BEWIESEN WERDEN, WIE HOCH DER PREIS DES RUHMES, DES SOGENANNTEN RUHMES IST, DER SIE SO LEICHT VERWIRRT. ES IST VON GRÖSSTER WICHTIGKEIT, IHNEN SOLCHES IMMER VORZUSTELLEN. MAN MUSS DEN GEDANKEN EINES INTERNATIONALEN SCHIEDSGERICHTS IN DEN GEIST DER VÖLKER UND INDIVIDUEN EINDRINGEN MACHEN.»

Bürgerrecht Krieg Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) Schulsprache

Leben

Henry Dunant wurde am 8. Mai 1828 in Genf geboren. Die soziale Stellung seiner Familie erlaubte ihm eine sorgenfreie Jugend. Durch das soziale Engagement seiner Mutter begegnete Dunant aber auch früh Armut und Elend. Diese Begegnungen haben stark zum lebenslangen sozialen Engagement von Dunant beigetragen.

Einsatz für Menschenrechte

Im Rahmen einer Geschäftsreise hielt sich Henry Dunant im Juni 1859 in der Nähe der italienischen Stadt Solferino auf. Dort wurde er Zeuge des schrecklichen Zustandes der Verwundeten nach der Schlacht zwischen den Armeen Österreichs, Sardinien-Piemonts und Frankreichs. Er sah, wie auf dem Schlachtfeld rund 40’000 Tote und Verwundete mehr oder weniger ohne Hilfe zurückblieben. Dunant versuchte, den Verwundeten wie immer möglich zu helfen. Henry Dunant schilderte diese Situation in seinem Buch „Eine Erinnerung an Solferino“, das er 1862 auf eigene Kosten veröffentlichte und in Europa verteilte. In seiner Erzählung ging Dunant nicht nur auf das Kampfgeschehen in Solferino, das Schicksal der Verwundeten und die bestehende medizinische Versorgung ein, sondern zeigte auch Möglichkeiten auf, wie das Schicksal der Verwundeten verbessert werden könnte. Im folgenden Jahr wurde das Internationale Komitee der Hilfsgesellschaften für die Verwundetenpflege mit Sitz in Genf gegründet. Seit 1876 führt dies den Namen Internationales Komitee vom Roten Kreuz (IKRK). Die 1864 beschlossene erste Genfer Konvention stützt sich auf die Vorschläge aus Dunants Buch. 1901 erhielt er den Friedensnobelpreis für seine Bemühungen bezüglich der Gründung des Roten Kreuzes sowie die Initiierung der Genfer Konvention. Dunant starb am 30. Oktober 1910 verarmt in Heiden.

Porträt


Volltext

Gymnasium Sekundarstufe

Aktivitäten


Filtern nach: Primarstufe Alle

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) Schulsprache Primarstufe

Weiterfürende Links


Internationales Komitee des Roten Kreuzes (IKRK)  Website des IKRK.(Englisch) Beschrieben werden die Aufgaben und Funktionen des IKRK und die aktuelle Tätigkeit des IKRK. Zudem wird auch auf das humanitäre Völkerrecht als solches eingegangen.

Schweizerisches Rotes Kreuz  Website des Schweizer Roten Kreuz. Beschrieben wird das IKRK

Schweizerisches Rotes Kreuz  Das Schweizerische Rote Kreuz ist in der Schweiz in den Bereichen Entlastung (Angehörigen-Pflege, Babysitter-Vermittlung, etc.), Gesundheit/Integration, Rettung/Suche sowie Bildung tätig. Sodann verfolgt es weltweit Projekte zur Unterstützung der Bevölkerung. Auch auf der Website enthalten sind Informationen über die Rotkreuzgrundsätze sowie das humanitäre Völkerrecht

Internationales Komitee des Roten Kreuzes (IKRK)  Liste sämtlicher Konventionen im Bereich des humanitären Völkerrechts (Englisch)

Internationales Komitee vom Roten Kreuz (IKRK)  Darstellung von Dunant durch das IKRK. Auf der Website ebenfalls enthalten ist ein pdf des Werks von Dunant „A Memory of Solferino“ (Englisch).

Société Henry Dunant  Die Société Henry Dunant wurde 1975 gegründet und dient als Treffpunkt für Personen oder Institutionen, die sich für das Leben oder das Werk von Henry Dunant interessieren. (Französisch).

IKRK Museum Genf  Das Museum informiert mittels einer Dauerausstellung sowie Sonderausstellungen über die Geschichte des humanitären Rechts, Aktualitäten sowie die Tätigkeit des IKRK. Angeboten werden auch Führungen für Schulklassen.

Dunant Museum Heiden  Es wird das Museum in Heiden (Todesort von Dunant) beschrieben. Enthalten sind sodann Informationen über Henry Dunant sowie die Schlacht von Solferino. Auch vorhanden ist eine Aufzeichnung des chronologischen Zeitablaufs.

Nobelpreis  Informationen zur Nobelpreisverleihung 1901 sowie zur Person von Henry Dunant. (Englisch)

Henry Dunant – Rot auf dem Kreuz  Film über Henry Dunant und das Internationale Komitee vom Roten Kreuz.